Seminare: Fußreflexzonenmasseur


1. Ihre Ausbildung zum Fußreflexzonenmasseur

>> Info-Flyer hier herunterladen
>> Hier geht’s zur Anmeldung

Die Füße reflektieren die Gesamtheit unseres Körpers wie ein Spiegel. Die einzelnen Fußreflexzonen stehen mit bestimmten Körperteilen in Verbindung. Mit der Fußreflexzonenmassage können somit alle Organ- und Gewebsfunktionen sowie statisch-muskuläre Funktionen des Menschen erreicht werden. Die Fußreflexzonenarbeit kann als Entspannungsmassage, vom Therapeuten aber auch als ganzheitliche naturheilkundliche Therapieform, angewandt werden.

Die Ausbildung:
In drei Modulen eignen Sie sich ein fundiertes , theorethisches und praktisches Wissen in der Fußreflexzonenmassage an.
Jedes Modul kann jedoch auch einzeln gebucht werden. Somit besteht die Möglichkeit die Ausbildung
Fußreflexzonenmassage über einen Zeitraum von 3 Jahren zu absolvieren.
Modul 1: Grundkurs
Modul 2: Aufbaukurs, Teil I
Module 3: Aufbaukurs, Teil II

Abschluss: Am Ende eines jeden Moduls erhalten Sie ein Zertifikat. Wer alle Module absolviert hat bekommt ein Abschlusszertifikat Ausbildungsdauer: 48 Unterrichtseinheiten an 6 Tagen. Die einzelnen Module werden als Zweitagesseminare (Wochenendseminare) angeboten
Anmeldung: Anmeldeformular bitte vollständig und leserlich ausgefüllt an den Seminarhof Unterallgäu per Email schicken oder faxen.
Die Anmeldung ist verbindlich. 
Kursleitung: Sabine Heilrath-Walk (Heilpraktikerin, Erzieherin, Musikerin, Entspannungstherapeutin, Hypnosetherapeutin)
Veranstaltungsort: Seminarhof Unterallgäu, Obere Hauptstr. 32a, 87754 Kammlach
Sonstige Hinweise: Die bewusst sehr niedrig gehaltene Höchtteilnehmerzahl ermöglicht ein sehr intensives und effektives Arbeiten.
Kaffee/Tee und kalte Getränke sowie ein Mittagessen und kleiner Snack sind in den Kosten mit inbegriffen.
Bitte mitbringen: Hausschuhe mit fester Sohle!


Modul 1: Grundkurs

Die Füße reflektieren die Gesamtheit unseres Körpers wie ein Spiegel. Die einzelnen Fußreflexzonen stehen mit bestimmten Körperteilen in Verbindung. Mit der Fußreflexzonenmassage können somit alle Organ- und Gewebsfunktionen sowie statisch-muskuläre Funktionen des Menschen erreicht werden. Die Fußreflexzonenarbeit kann als Entspannungsmassage, vom Therapeuten aber auch als ganzheitliche naturheilkundliche Therapieform, angewandt werden.

Theorie
   – Geschichtliche Hintergründe der Fußreflexzonenmassage
   – Anatomischer Aufbau des Fußes
   – Lage der Fußreflexzonen
   – Einsatz der Fußreflexzonenmassage  
   – Kontraindikationen
   – Aufbau einer Fußreflexzonenmassage – Sitzung
Praxis
   – Erlernen verschiedener Grifftechniken
   – Erleben einer entspannenden, harmoisierenden Fußreflexzonenmassage
   – Durchführung einer Fußreflexzonenmassage – Sitzung

Modul 2: Aufbaukurs, Teil I
Dieser Kurs baut auf den Kursinhalten des Grundkurses auf. Einzelne Reflexzonenbereiche wie Wirbelsäule, Gelenke und das Hormonsystem stehen im Vordergrund. Zudem werden neue Grifftechniken erlernt.

Theorie
    – Skelett des Menschen
    – Wie funktioniert unser Hormonsystem
    – Anatomie des Hormonsystems
    – Aufbau einer Fußreflexzonemassage
    – Entspannte Wirbelsäule
    – Ausgeglichenes Hormonsystem
Praxis
    – Erlernen neuer Grifftechniken
    – Erleben einer entspannenden und harmonisierenden Fußreflexzonenmassage
    – Durchführung einer Fußreflexzonenmassage zum Thema
    – Entspannte Wirbelsäule
    – Ausgeglichenes Hormonsystem

Modul 3: Aufbaukurs, Teil II
Das Lymphsystem des Menschen spielt beim Heilungsprozess des Körpers eine entscheidende Rolle. Ein gut funtionierendes Lymphsystem särkt das Immunsytem und untertützt den Körper bei Entgiftungsprozessen. Im Kurs lernen Sie das Lymphsystem des Menschen über die Reflexzonen der Füße in Fluss zu bringen.

Theorie
     Das Lymphsystem des Menschen in Anatomie und Physioloie
Praxis
     Ganzkörper-Lymphdrainage über die Fußreflexzonen